Buch- und Medientipps





Eine freundliche Empfehlung der Stadtbücherei


Stadtbücherei

Der Lesekreis trifft sich immer am letzten Montag im Monat um 17.00 Uhr in der Stadtbücherei. Beim nächsten Treffen am 24. September 2018 wird das Buch „Glückskind mit Vater“ von Christoph Hein besprochen. Interessenten sind herzlich willkommen.

Buchtipps

Ausleihbar ab Freitag, den 21. September 2018

„Dr. Siri und die Tränen der Madame Daeng“ von Colin Cotterill

In seinem 10. Fall erhält der rüstige Ex-Gerichtsmediziner Dr. Siri Paiboun, der eigentlich seinen wohlverdienten Ruhestand genießen möchte, ein anonymes Paket. Darin findet sich ein handgewebter phasin, ein farbenfroher Rock, der vor allem im Norden Laos getragen wird. Ein wunderschönes Geschenk - wäre da nicht ein abgetrennter Finger in den Saum des Kleidungsstücks genäht. Siri ist sicher, dass ihm jemand eine Nachricht übermitteln wollte, und er wird nicht ruhen, bis er herausgefunden hat wer. Also reist er zusammen mit seiner Frau Madame Deng in den Norden, wo ihn eine Spur weiterer Röcke erwartet. Doch an der laotischen Grenze droht ein blutiger Konflikt auszubrechen - und Siri und seine Entourage halten geradewegs darauf zu...

Die bewährte Mischung aus exotischer Kulisse, viel Humor und einem verzwickten Fall beschert dem Leser auch im Jubiläumsband ein tolles Leseerlebnis.

„Manhattan Beach“ von Jennifer Egan

New York, der 30er und 40er Jahre - von der Marinewerft in Brooklyn zu den schillernden Nachtclubs in Manhattan, von den Villen auf Long Island zu den Absteigen in der Bronx. Es ist die Zeit der Großen Depression, Krieg liegt in der ölgetränkten, rauchigen Luft: die Männer sind an der Front, die Frauen stehen nun in der Fabrik. Doch die junge Anna möchte ein besseres Leben. Seitdem der Vater, der die Familie mit Botengängen für die Mafia über Wasser hielt, verschwunden ist, sorgt sie für ihre Mutter und die pflegebedürftige Schwester. Anna verfolgt zielstrebig ihren großen Traum und wird Marinetaucherin - ein Beruf zu gefährlich für eine Frau. Aber mutig schwimmt sie gegen den Strom und taucht unter die gigantischen Kriegsschiffe an den Docks, um sie zu reparieren. Allein die Gedanken an ihren verschwundenen Vater ziehen sie in noch unbekanntere Tiefen.

Die Autorin entführt in eine vergangene Zeit und eine Welt der Gangster, Werftarbeiter, Taucher und Banker. Atmosphärisch dicht erzählt sie von Frauen und Männern, die in einer besonderen Zeit leben und ihren Weg suchen.

„Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten“ von Jonas Jonasson

Allan Karlsson ist wieder da! Der Hundertjährige hat genug vom Dauerurlaub auf Bali und ist begeistert, als sich ein neues Abenteuer ankündigt: eine Ballonfahrt gerät außer Kontrolle, und Allan und sein Gefährte Julius müssen im Meer notlanden. Zum Glück werden sie gerettet. Pech ist jedoch, dass sich das Rettungsboot als nordkoreanisches Kriegsschiff entpuppt. Sie geraten nach Pjöngjang, wo Kim Jong-un im internationalen Atomkonflikt gerade seine Muskeln spielen lässt. Und schon steckt Allan, der sich mit Atomwaffen schließlich bestens auskennt, mitten in einer heiklen politischen Mission, die ihn von Nordkorea über New York bis in den Kongo führen wird. Dabei nimmt er auch Kontakt zu Donald Trump und Angela Merkel auf - mit ungeahnten Folgen...

Nach „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ wieder ein wunderbar burleskes Abenteuer.

Eine freundliche Empfehlung der Stadtbücherei

kontakt

Stadtbücherei
Hauptstraße 61, 76870 Kandel
Tel. 07275 / 919816 oder 919817, Fax: 07275 / 919826
Leiterin
Stellvertreterin

öffnungszeiten

Montags - 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Dienstags - 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Mittwochs - 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Freitags - 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Samstags - 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr