03.02.2020: Instagram-User lieben Kandel: "Instagram-Star-Award" für die Stadt Kandel. Ab sofort ist die Stadt Kandel auch auf Facebook aktiv- Liken erwünscht

Travelcircus analysierte mehr als 1.000 deutsche Kleinstädte anhand der Anzahl ihrer Instagram-Hashtags und identifizierte die beliebtesten 100 Kleinstädte auf Instagram. Sie verglichen, wie oft unter der Angabe eines Städtenamen-Hashtags Bilder geteilt wurden. Kandel ist sage und schreibe auf Platz 47 gelandet und besitzt nun den Instagram Star Award 2019/2020.

Doch wie kam der Award für Kandel zustande? Laut Travelcircus mussten sie sich auf einen Hashtag festgelegen, um ein Instagram Städteranking machen zu können. In unserem Fall auf #Kandel. Da es auch einen Berg Kandel gibt, kann das Ergebnis natürlich auch ein bisschen verfälscht sein. Technisch ist es nicht möglich 2 Hashtags wie #Kandel und #Pfalz zu tracken. Jemand kann auch einen Hund fotografieren und den Hashtag #Kandel vergeben. Es gibt viele Bilder, die z.B. auch mit Brautmode- oder Trainings-Fotos für den Bienwaldmarathon gehashtagt wurden. Auch Privatfotos auf dem Feld, Tierfotos o.ä. sind mit dem Hashtag markiert. Mit dem Berg Kandel gab es auch einen Hashtagbefeurer für #Kandel. Dass dies nicht immer so einfach auseinanderzuhalten ist, sieht man beim Hashtag #Falkenstein. Die Städte Falkenstein im Harz und Falkenstein im Vogtland sind gleichplatziert (51/52), weil es eben nicht zu trennen ist.

Wir sind stolz auf den Award, zumal wir gerade im Hinblick auf den Bienwaldmarathon und der Aktion Heimatshoppen, sowie vielen Heimatverliebten Kandel in der Pfalz extrem gepusht wurden. Vergessen sollten hierbei nicht die negativen Posts, die mit dem Hashtag #Kandel verlinkt wurden, die im Zusammenhang der Ereignisse in Kandel stehen (die hier nicht weiter benannt werden müssen); auch diese haben befeuernde Wirkung.

Gerne teilen wir uns den Platz (analog zu Falkenstein) mit dem Berg Kandel.

Den Instagram-Account der Stadt gibt es erst seit einigen Monaten. "Der Auftritt in Sozialen Medien ist eine weitere wichtige Möglichkeit mit den Bürgerinnen und Bürger zusammenzukommen und in Kontakt zu treten. Deshalb freut es mich, dass wir ab sofort auch unseren Facebook-Account freigeschaltet haben über den wir Aktuelles aus allen Bereichen unserer Stadt und unserer Arbeit berichten. Schauen Sie doch mal vorbei", so Stadtbürgermeister Michael Niedermeier.
„Wir posten neues aus Geschäftswelt & Verwaltung und Unterhaltsames auf unserem Account. Dabei ist es interessant zu sehen, wer sich für die Informationen aus Kandel interessiert. So kommen bspw. 17% der 420 Abonnenten aus Karlsruhe und 11% aus Landau“, so Citymanagerin Jennifer Tschirner.

Vielleicht haben einige Lust Kandel aus ihrer Sicht zu zeigen und damit den Account mitzugestalten?! Gerne repostet die Stadt das ein oder andere Bild. Dazu einfach die eigenen Kandel-Bilder auf Instagram oder Facebook mit @stadtkandel verlinken und den Hashtag #kandel hinzufügen.

Die Adressen beider Accounts lauten wie folgt: www.instagram.com/stadtkandel oder www.facebook.com/stadtkandel